Aktuell im ForumZur Foren-Übersicht
Re: Ufo Extraterrestrials 2 !!
  dusty
10.04.2017, 14:08
Re: Ufo Extraterrestrials 2 !!
  Kordor
07.04.2017, 23:20
Re: Hard Life addon
  Milchknilch
02.02.2017, 22:00
Re: Hard Life addon
  dusty
02.02.2017, 19:48
Main
 
 
 
Preview
Aktuell
 
Supported Games
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
 
 
 
 
Counter
 
Silent Storm: Hammer&Sichel

Entwickler:Nival Interactive
und Novik & Co.
Publisher (GER):CDV Software Entertainment
Publisher (US):CDV Software Entertainment
Designer:Alexander Moskaltes
Valery Relsov
Igor Shabalnikov
Erscheinungsdatum:15. März 2006
USK:ab 16 Jahren
Genre:Runden-Taktik-RPG
Schwierigkeitsgrad:schwer



Ursprünglich sollte Hammer & Sichel lediglich eine von russischen Fans erstellte (nicht-kommerzielle) Einzelspielerkampagne für Silent Storm: Sensinels werden - Die Arbeit von Novik aka Alexander Moskaltes, DieZel aka Valery Relsov und Ingvar aka Igor Shabalnikov hat Nival aber anscheinend so überzeugt, dass sie sich entschlossen haben fortan den Mod-Makern unter die Arme zu Greifen und das Produkt als neues Stand-Alone Addon zu Silent Storm zu veröffentlichen - Unter dieser Bezeichnung darf das Spiel allerdings nicht veröffentlicht werden, weil JoWood als Publisher der ersten beiden Teile die Namensrechte besitzt und nicht bereit ist, diese an das Entwicklerteam zurückzugeben...

Im Gegensatz zu den Vorgängern spielt Hammer & Sichel nicht mehr im 2. Weltkrieg, sondern in der Nachkriegszeit während des Kalten Kriegs. Dazu soll es kein lupenreines Taktikspiel sein, sondern wird explizit als "Taktik-RPG" vermarktet. Das eigentliche Charaktersystem als Kern eines jeden Rollenspiels ist allerdings ebenso wie das Kampfsystem nur minimal modifiziert worden, stattdessen ist die Gliederung in Missionen aufgebrochen und durch eine nicht-lineare Handlungsabfolge mit verschiedensten Lösungswegen und Handlungssträngen je nach Vorgehen (brutal, taktisch, unentdeckt) ersetzt worden!

Features auf einen Blick

  • Taktische Kämpfe im Runden-Modus
  • Echtzeitmodus jenseits der taktischen Kämpfe
  • 90 authentischen Waffen aus dem 2. Weltkrieg
  • Keine "Panzerkleins" und Zukunfswaffen
  • Echte Physik-Engine
  • Nicht-zensierte Kampfszenen
  • 6 verschiendene Charaktertypen mit unterschiedlichen Fähigkeiten
  • Nichtlineare Handlung mit verschiedene Handlungssträngen und Lösungswegen je nach Vorgehen
  • Detailliert ausgearbeitete Charaktere als rekrutierbare Begleiter
  • Große, real nach empfundene Landschaft
  • Dynamischer Tag- und Nachtwechsel
  • Zeit kann die Handlungen des Spieler beeinflussen
  • Integrierte Spielzeit: Figuren sind zu einer bestimmten Tageszeit nicht erreichbar
  • Umfangreiche Lokalisierung mit duzenden Sprechern

Kommentar

Auf Grund der vielen schlechten Reviews zur US-Version und der eher durchwachsenen Demoversion mit einem extrem schweren taktischen Gefecht bin ich anfänglich sehr skeptisch gewesen - Schon nach wenigen Minuten zieht hat mich die Vollversion aber in ihren Bann gezogen. Wie versprochen gibt es tatsächlich diverse Lösungswege und noch dazu je nach Vorgehen mehrere unterschiedliche Handlungsstränge. Dazu sorgen viele gescriptete Ereignisse und die ausgezeichnete Synchronisation für eine ausgezeichnete Atmosphäre - Zu kritisieren sind die auch bei niedrigen Schwierigkeitsgrad teilweise unverhältnismäßig schweren taktischen Kämpfe und die unkritisch-positive Darstellung der Sovjet-Union gegenüber der einseitig negativen Darstellung der westlichen Siegermächte - Unterm Strich ist Hammer & Sichel für mich eines der besten Taktikspiel der letzten Jahre! (friede)

Demoversion

Die 330 MB schwere deutsche Demoversion enthält einen Quest, der sich über drei verschiedene Karten erstreckt und einen umfangreichen taktischen Kampf, sowie ein Tutorial. Insgesamt sind drei verschiedene Charaktere spielbar.

Interessanterweise ist die englischsprachige Demoversion bei gleichem Umfang "nur" 275 MB schwer und kann hier, hier oder auch hier runtergeladen werden.

Links

Systemanforderungen

  • Windows 98, ME, 2000 oder XP
  • Pentium 3 / Athlon 1000 MHz
  • mind. 256 MB RAM
  • 32 MB 3D Grafikkarte Geforce2 MX Radeon9000
  • 3GB auf der Festplatte
  • DirectX min. Version 9.0
  • DirectX komp. Soundkarte





Ihr habt einen Fehler gefunden, eine Frage oder Anmerkungen zur Seite?
Mailt uns oder schreibt etwas ins Forum!