Aktuell im ForumZur Foren-Übersicht
Re: Ufo Extraterrestrials 2 !!
  dusty
10.04.2017, 14:08
Re: Ufo Extraterrestrials 2 !!
  Kordor
07.04.2017, 23:20
Re: Hard Life addon
  Milchknilch
02.02.2017, 22:00
Re: Hard Life addon
  dusty
02.02.2017, 19:48
Main
 
 
 
Preview
Aktuell
 
Supported Games
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
 
 
 
 
Counter
 
Header

[H7 - Landeplatz | H8 - Gelände] [H9 - Wachposten] [H10 - Gelände | I9 - Gelände]
[I10 - Varrez Südwest] [I11 - Varrez Südost] [H11 - Varrez Nord]
[I12 - Gelände | I13 - Mine | I13 E1 - Mine] [J11 - Wachposten] [J12 - Gelände] [J13 E1- Kraftwerk]
[J13 E2 - Kraftwerk]
[J14 E1 | K14 E1] [K15 - Raketenkomplex] [K15 E1] [K15 E2] [L15 E2] [L15 E3]

J13 Kraftwerk

26 böse Buben wollen uns hier das Leben schwer machen. Normalerweise ist hier Nachteinsatz angesagt, aber in Hinblick auf die Pics...versuch ich es mal am Tage. Die Teams versammeln sich also erstmal vor dem Haupteingang.

Dann reden wir erst mal mit Rudy (der unter dem Namen Nanchuk bereits für JA2 vorgesehen war).

Er will nach Hause - schaun wir mal was wir für ihn tun können. Die Söldner begeben sich also erst mal alle im Schleichmodus in ihre Positionen.

Während der Haupttrupp im und am Eingangshaus in Stellung geht um dort ein (hartes) Ablenkungsgefecht zu führen - das Tor muß unbedingt noch zubleiben -, begeben sich Stephen, Kenai und Biggins (der Sprengstoff dabei hat) in den Norden. Das Timing ist optimal, Biggins überlistet gerade unter Feuerschutz den mit Sprengfallen gesicherten Zaun, als Thor auch schon den ersten Gegner entdeckt. Als sehr ungüstig wird sich später erweisen, dass ich vergaß das ursprüngliche Nachtteam mit weitreichenden Waffen auszurüsten.

In der Folge erledigen Thor und Wolf zwei Rotröcke. Derweil wirds auch für das Nordteam brenzlig. In jedem der 3 Häuser befindet, bzw. befand sich ein Gegner auf der Rückseite.Zu denen auf der Frontseite kommen wir später.Gerade als sie in den Komplex eindringen möchten taucht noch ein "Elite" auf.

Langsam kämpfen sie sich bis zur ersten Dachwache vor. Ist der erledigt kommt das Rothemd unten aus dem Haus. Auf diesem Pic - aber weiter unten - nicht zu sehen werden dann 2 Wachen im Norden erledigt. Erst dann die beiden denen Kenai direkt gegenübersteht. Danach kann das Dach, auf dem eben noch die Wache war, geentert werden. Dabei erledigt Biggins eine weiteres Rothemd.

Dann geht es Schlag auf Schlag - die hintere Hausreihe wird gesäubert (onhe Pic). Zwischendurch ertönt der Ventilator, doch das sollte uns nicht irritieren - schließlich gibt es ja Sprengstoff.

Sorry - das entsprechende Bild ist leider nicht mehr verfügbar, aber die Vorgehensweise dürfte klar sein.

Ist das erledigt stürmt der Haupttrupp aus dem sicheren Gebäude und schaltet mit geballter Feuerkraft die Rothemden im mittleren Haus aus.

Zum guten Schluß nehmen wir uns die vier Soldaten, 1 Rothemd, 3 Elite, aus dem südlichen Haus vor. Das Pic täuscht - die Dachwache wurde bereits vorher von dem Dreierteam von den Dächern aus ausgeschaltet. Von dort aus werden die sichtbaren Söldner natürlich auch durch die Fenster unterstützt.

Der Sektor ist nunmehr erobert, Gegenangriffe nicht zu befürchten. Es wird also in Ruhe geplündert, verarztet und trainiert. Falls die Ausrüstung noch nicht komplett ist (s. u.) empfielt sich noch ein letzter Besuch in Varrez.

Bevor wir uns nun in weitere Gefahren begeben überprüfen wir die Ausrüstung der 6 Auserwählten, in diesm Fall Cougar, Gaston, Thor, Stephen, Wolf und - natürlich - Kenai. Mit Raven und Biggins, die durchaus auch in dieses erste Team gepasst hätten, steht uns für den Notfall eine Edelreserve zur Verfügung.

Keiner von ihnen darf eine UV Brille tragen, da diese unter der Erde nutzlos ist. Alle Söldner dieses Teams legen 100% Tarnung an. Ferner bastelt Trevor noch einige Laufverlängerungen und Schußfrequenzverbesserer für die bevorzugten Waffen. Ansonsten sollte natürlich jeder im Team wieder optimal ausgeschlafen und alle Waffen und Rüstungen repariert sein. Die optimale Ausrüstung sieht dann so aus:

Wir sprengen also den Ventilator und dringen - die Warnung von Tex im Hinterkopf - in das Gangsystem ein.




Ihr habt einen Fehler gefunden, eine Frage oder Anmerkungen zur Seite?
Mailt uns oder schreibt etwas ins Forum!