Aktuell im ForumZur Foren-Übersicht
Re: Ufo Extraterrestrials 2 !!
  dusty
10.04.2017, 14:08
Re: Ufo Extraterrestrials 2 !!
  Kordor
07.04.2017, 23:20
Re: Hard Life addon
  Milchknilch
02.02.2017, 22:00
Re: Hard Life addon
  dusty
02.02.2017, 19:48
Main
 
 
 
Preview
Aktuell
 
Supported Games
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
Sonstiges
 
 
 
 
 
 
 
Counter
 
Header

[H7 - Landeplatz | H8 - Gelände] [H9 - Wachposten] [H10 - Gelände | I9 - Gelände]
[I10 - Varrez Südwest] [I11 - Varrez Südost] [H11 - Varrez Nord]
[I12 - Gelände | I13 - Mine | I13 E1 - Mine] [J11 - Wachposten] [J12 - Gelände] [J13 E1- Kraftwerk]
[J13 E2 - Kraftwerk]
[J14 E1 | K14 E1] [K15 - Raketenkomplex] [K15 E1] [K15 E2] [L15 E2] [L15 E3]

I11 - Varrez Südost

Da es hier sehr viel zu erklären gibt versucht es das Team mal im Tagmodus.Beim Einstieg sehen wir nur einen der 23 Gegner. Diese sind alle perfekt plaziert und für böse Überraschungen gut. Die Taktik (Teams von unten nach oben):

Team 1 (Kenai, Gaston und Igor) wird um das südlichste Haus herum bis zu den rotbelaubten Bäumen, die am nächsten zu dem Flachdach in der südöstlichen Gebäudereihe stehen, pirschen. Einer bleibt dort als Rückendeckung, die beiden anderen entern das Dach.
Team 2 (Manuel und Trevor) geht in gerader Linie vor und entert ebenfalls ein Flachdach.
Team 3 (Tex und Raven) killt den bisher einzig sichtbaren Gegner und geht, genau dort wo er sich auf dem Pic befindet, selbst hinter den herrlich dicken Bäumen in Deckung.
Team 4 (Thor, Grunty und Stephen) begibt sich an die Rückseite des letzten Gebäudes in der nordöstlichen Hausreihe.

Hört sich locker an, aber jedes Team wird, wie man sieht, auf seinen Weg auf erheblichen Widerstand stoßen.

Kaum sind die ersten drei Rothemden tot hat sich unser schöner Plan schon in Luft aufgelöst. Während Team 2 und 3 die Situation schon fast im Griff haben steht Team 4 unter Beschuß von 5 Gegnern (2 stehen in Deckung hinter den Häusern)

Während Team 4 gegen inzwischen/ursprünglich 8 Gegner ums Überleben kämpft und Tex ihnen zu Hilfe eilt, hat Gaston das Flachdach erreicht und die ersten Rothemden im Park entdeckt.

Kenai gibt ihm Deckung. Ivan, der gerade gemeinsam mit Trevor (anderes Flachdach) einen weiteren Gegner eleminierte, wird ihm in der übernächsten Runde folgen. Gaston geht erst mal in Deckung, legt sich also hin.

Tex ist nunmehr angekommen, es steht also nun 4 gegen 6 (zwei sind im rechten Haus)

Gaston hat inzwischen diese nette Gegnerschar gefunden (Testpic -sonst würde er die nächste Runde nicht überleben):

Stephen und Thor gehen nun zum Gegenangriff über

Auch Trevor hat sich durch da südliche Haus an die aktuelle Front begeben. Die Verletzten Manuel und Raven gaben ihm dabei Feuerschutz. Von der anderen Seite ist Kenai nach vorne gegangen und liegt nun zwischen den Häusern hinter den Bäumen in Deckung. Aus dieser Position erwischt er 4 Gegner, Trevor 2 weitere. Gaston und Igor feuern vom Dach aus.

Thor und Stephen gehen ebenfalls weiter nach vorne, haben einen Gegner per Granate aus der Deckung getrieben.

Derweil haben Stephen und Kenai, der das östliche Haus umrundete, zwei weitere Gegner entdeckt und erledigen sie.

Von dem letzten Rothemd wollen alle was haben.

Bis auf Trevor und Kenai sind alle Söldner mehr oder weniger schwer verletzt. Liegt zum einen daran, dass ich mich mehr auf die Shots als aufs Spiel konzentrierte, zum anderen aber an dem unnötig selbstmörderischen Tagangriff. Bei Nacht könnten Kenai, Gaston, Stephen und Raven den Sektor allein erobern.

Nachdem alle verarztet sind begeben wir uns zu diesem unsymphatischen Herrn, der dem Team ein Angebot unterbreitet.

Da der Gegner diesen Sektor nicht angreifen wird plündern wir nun in Ruhe die Stadt, verkaufen, bzw. tauschen allen überflüssigen Kram bei Betty und Raul und rekrutieren dann Cougar und Wolf, die über Schleich, bzw. Nachtskill verfügen; außerdem Gasket den Eichhörnchenjäger mit annehmbaren Technik Qualitäten. (Später im Spiel werde ich feststellen, dass sich Gasket und Igor nicht vertragen - man kann immer dazulernen) Damit haben wir viel mehr Söldner als eigentlich notwendig, aber was solls. Es ist zu beachten, dass uns mindesten 3500$ übrig bleiben, denn es gilt später im Spiel noch Biggins zu rekrutieren. Wer will und die Zeit und Geduld hat kann übrigens in diesem Sektor alle Söldner auf 85er Werte trainieren.

Während das Team auf die Neuzugänge wartet wird gedoktert, trainiert und repariert. Kenai muß nicht mehr alles alleine machen. Er ist inzwischen auf Erfahrungsstufe 6 und damit fit genug für alle kommenden Aufgaben. Ist alles erledigt und die Neuzugänge eingetroffen gehts nach H11 Varrez Nord.




Ihr habt einen Fehler gefunden, eine Frage oder Anmerkungen zur Seite?
Mailt uns oder schreibt etwas ins Forum!